Team

Wir freuen uns auf Sie

Anne Mundt B.Sc.
Anne Mundt B.Sc.Praxisinhaberin
Praxisinhaberin Anne Mundt ist nach einer Ausbildung an der EWS in Rostock seit 2005 Logopädin und hat im Jahr 2006 Ihr Studium zum Bachelor of Science erfolgreich absolviert. Nach zwei spannenden Jahren als Logopädin in Bad Oldesloe sammelte Anne Mundt in den Jahren von 2008 bis 2010 vielseitige Erfahrungen als freie Mitarbeiterin in verschiedenen logopädischen Praxen in Rostock. Seit 2011 führt Sie mit viel Engagement und Leidenschaft eine eigene Praxis.

Qualifikationen
Anne Mundt ist Fachtherapeut für Dysphagie und F.O.T.T.-Therapeutin. Sie hat außerdem im Rahmen verschiedener Fortbildungen zahlreiche Zusatzqualifikationen erworben.

Stefanie Elwert B.Sc.
Stefanie Elwert B.Sc.Praxisleitung
Stefanie Elwert schloss 2015 das Studium der Logopädie mit dem „Bachelor of Science“ erfolgreich ab und unterstützt seitdem tatkräftig unser Team. Im Alltag arbeitet sie mit viel Engagement und fachlicher Kompetenz. Derzeit liegen ihre Schwerpunkte im Bereich Aphasie, kognitive Dysphasie und Störungen der Kindersprache.

Seit 2016 ist Stefanie Elwert Praxisleitung für den Standort Lütten Klein.
Sie nahm an zahlreichen Fort- und Weiterbildungen teil. Stefanie Elwert ist „Fachtherapeutin für kognitives Training“.

Melanie Schirach
Melanie SchirachLogopädin B.A.
hat ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an den Professor König und Leiser Schulen Kaiserslautern im Jahr 2008 erfolgreich absolviert. Seither übt Sie ihren Beruf mit viel Motivation, Engagement und Begeisterung aus. Durch ihr berufsbegleitendes Bachelor Studium, das Sie im Jahr 2016 erfolgreich abschloss, konnte sie ihr bestehendes Wissen und ihre bisherigen Erkenntnisse aufbauend auf ihrer beruflichen Qualifikation weiter fachlich vertiefen, neue Fähigkeiten erlernen, mit interdisziplinären Blickfeld ergänzen und auf einer wissenschaftlichen Basis erweitern. Derzeit absolviert Frau Schirach einen forschungsorientierten, berufsbegleitenden Masterstudiengang an der EUFH Rostock. Dieser dient Ihr zur fachlichen und wissenschaftlichen Spezialisierung auf dem Gebiet der Stimmstörungen. Durch Ihre intensive Auseinandersetzung mit allen Fachgebieten konnte Se während des Studiums Theorie und Praxis direkt miteinander verbinden. Eine langjährige Berufserfahrung in Klinik und Praxis zeichnet zudem ihre Arbeit aus. Derzeit liegt Ihr Therapieschwerpunkt in der Therapie von Stimmstörungen sowie Störungen der Kindersprache.

Qualifikation: Melanie Schirach hat zudem im Rahmen verschiedener Fortbildungen zahlreiche Zusatzqualifikationen erworben.

Eliesa Prey B.Sc. (geb. Prey)
Eliesa Prey B.Sc. (geb. Prey)Logopädin
hat 2013 ihre Ausbildung zur Logopädin an der EUFH in Rostock und das anschließende Studium 2014 abgeschlossen. Sie arbeitete während des Studiums in einer Praxis in Greifswald und wechselte dann nach Rostock. Nach dem Erwerb diverser Zusatzqualifikationen (Fütter- und Schluckstörungen von 0-3 Jährigen, Therapie von Kindern mit Down-Syndrom u.m.) spezialisiert sie sich auf Kinder im Allgemeinen und mit Neurodiversitäten. Auch Stimmstörungen zählen zu ihrem Fachgebiet. Hier kann sie u.a. die Hallvorstellung anbieten. Auch in der Frühförderung ist sie als Logopädin tätig.
Wiebke Sopha (geb. Scholz)
Wiebke Sopha (geb. Scholz)Logopädin B.A.
Nach dem Wiebke Sopha ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin 2019 erfolgreich an der medizinischen Akademie für Logopädie in Leipzig absolvierte, begann sie in demselben Jahr ihre berufliche Laufbahn in der Praxis „Lautstark“ von Anne Mundt. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen insbesondere im Bereich der Kindersprache und in der myofunktionellen Therapie.
Lisa Sägebrecht
Lisa SägebrechtLogopädin
Nach der Ausbildung und anschließendem Studium an der EUFHmed in Rostock ist Lisa Sägebrecht ausgebildete Logopädin mit dem Bachelor of Science. Seit September 2020 arbeitet sie in der Praxis für Logopädie bei Anne Mundt am Standort Bentwisch.
Sabrina Bäker
Sabrina BäkerDuale Studentin
Sabrina Bäker studiert seit 2019 Logopädie an der EUFH in Rostock und arbeitet während der dualen Phasen in unserer Praxis. Die Ausbildung wird sie voraussichtlich 2023 mit dem Bachelor of Science abschließen. Derzeit engagiert sie sich in einem Forschungsprojekt zur Sprachentwicklung von Kindern.